Schulverbund Feldsieper Schule

Knetfiguren in der Klasse 1b

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1b machten ihre Sache aber sehr gut.
Zunächst galt es, das Material aus den Verpackungen zu schälen und ein wenig durchzukneten, um durch die Wärme der Hände die Formbarkeit des Materials zu erhöhen. Bei den warmen Kinderhänden geht das ganz schnell. Anschließend waren Kugeln, Würfel und lange Rollen mit der richtigen Technik heraus zu arbeiten. Offensichtlich hatten die Kinder schon Zuhause und im Kindergarten Erfahrungen mit Knete sammeln können, denn im Nu hatten sich etliche Kugeln und Würfel auf den Tischen eingefunden. Dann ging es ans freie Gestalten. Mit den entstandenen Formen durften sich die Kinder eigene Figuren zusammen setzen. Schneemänner, Schnecken, Schildkröten, Spinnen und Oktopusse nahmen Gestalt an und sogar Vierbeiner wie ein Zebra (allerdings noch ohne Streifen) und ein breit lächelndes Einhorn waren dabei.

Projektname
Projektname
Projektname
Projektname
Projektname
Projektname
Projektname
Projektname
Projektname
Projektname
Projektname
Projektname
Projektname
Projektname